www.lebensweg-app.ch

Lebensweg-App


Ambulante psychiatrische Pflege

Tanja Schmutz 
                                                                                
Herzlich Willkommen 

Ich begleite oder unterstütze Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen und  Menschen, die sich in belastenden Lebenssituationen befinden.



Angebot

Um alle Lebensbereiche zu erfassen erfolgt ein Erstgespräch zu Hause, in einer Klinik, bei Ihrem Therapeuten, in meiner Praxis oder an einem abgemachten Ort.
Gemeinsam werden, wenn möglich Ziele und Vereinbarungen getroffen.
Ich begleite Sie individuell im häuslichen Umfeld und unterstütze Sie persönlich.         
Das bedeutet für Sie, gleichbleibende Betreuung und keine wechselnden Personen. 

Betroffene

  • Wenn Sie nach einem Klinikaufenthalt zur Alltagsbewältigung, Unterstützung benötigen.

  • Stützend zur ambulanten psychotherapeutischen Betreuung.

  • Bei der Erarbeitung und Einübung von für Sie angepassten Tages/Wochenstruktur.

  • Ich kann Sie bei der Kontaktaufnahme/Begleitung, zu Ämtern, Arzt, Spital etc. begleiten.

  • Möglichst frühzeitiges Erfassen von Krisensituationen und Begleiten dadurch.

  • Unterstützung bei der  medikamentösen Therapie gemäss ärztlicher  Verordnung.

  • Hilfestellung bei einfachen pflegerischen Massnahmen. Z.B. messen der Vitalzeichen etc.

  • Ich führe mit Ihnen stützende Gespräche.

Angehörige

  • Mit Einverständnis der Betroffenen Person, Einbezug seiner Angehörigen oder deren Bezugspersonen, bei der Bedarfsabklärung.

  • Betroffene Angehörige entlasten.

  • Regelmässige Besuche Ihrer Angehörige in einem Alters-und Pflegeheim für Gespräche. Es muss im Vorfeld geklärt werden, ob dies auf ärztliche Verordnung oder über den Selbstzahler finanziert wird.


Fachperson

  • Anmeldung durch den Hausarzt, Fachdienste oder Kliniken.

  • Es besteht die Möglichkeit, dass Erstgespräch in der Praxis oder in der Klinik durchzuführen.

  • Auf Wunsch und in Rücksprache mit der Betroffenen Person, Rückmeldung über den Verlauf der Behandlung.

  • Für regelmässige Gespräche Ihrer Patienten in einem Alters-und Pflegeheim.


Ausblick

  • Ich verfüge über ein Atelier/Praxisraum und biete Ihnen die Möglichkeit sich kreativ auszudrücken.                        (Farben, Musikinstrumente,Ton).  Dieses Angebot ist ebenso in ihrer gewohnten Umgebung umsetzbar. Nur auf Anfrage.          (Materialien exklusiv bei mir beziehbar).

  • Den Praxisraum in einer ruhigen Atmosphäre für Gespräche zu nutzen.


     

Über die Geduld

Rainer Maria Rilke



Man muss den Dingen die eigene, stille ungestörte Entwicklung lassen, die tief von innen kommt und durch nichts gedrängt oder beschleunigt werden kann, alles ist austragen - und dann gebären......
Reifen wie der Baum, der seine Säfte nicht drängt und getrost in den Stürmen des Frühlings steht, 
ohne Angst,
dass dahinter kein Sommer kommen könnte.
Er kommt doch!
Aber er kommt nur zu den Geduldigen, die da sind, als ob die Ewigkeit vor ihnen läge, so sorglos, still und weit...
Man muss Geduld haben
Mit dem Ungelösten im Herzen, und versuchen, die Fragen selber lieb zu haben, wie verschlossene Stuben, und wie Bücher, die in einer sehr fremden Sprache geschrieben sind.
Es handelt sich darum, alles zu leben. Wenn man die Fragen lebt, lebt man vielleicht allmählich, ohne es zu merken, eines fremden Tages in die Antworten hinein.


Quellennachweis: www.epochestime.de / Über die Geduld von Rainer Maria Rilke (1875 - 1925)


Über mich

Tanja Schmutz

Ich bin Diplomierte Pflegefachfrau HF mit langjähriger Berufserfahrung und habe in unterschiedlichen Institutionen gearbeitet. Psychiatrie BL, Altersheimen, Wohnheime für Menschen mit körperlichen und geistigen Einschränkungen. Nach über 30 Jahren in meinem Beruf suche ich auf meinem Lebensweg eine Veränderung. Den Sprung in die Selbständigkeit. Ich bin im Moment noch in Teilzeit angestellt.




AUSBILDUNGEN

1997-2001

Ausbildung zur  Dipl.Pflegefachfrau HF 

1990-1992

Ausbildung zur praktischen Krankenpflegerin FaSRK                                                    

WEITERBILDUNGEN

2021 Erstausbildung Freiberufliche Pflege

2019 Delir im Alter, Psychiatrie BL

2017 Palliative in der Grundversorgung Niveau B1      SBK, Hospiz im Park, Arlesheim

2009 Kinästethik Grundkurs

2007 Pflegediagnostik NANDA,NIC und NOC

2007 Basiskurs Psychotherapie, Psychiatrie BL 

2006 Basiskurs Psychotherapie, Psychiatrie BL

2006 Basiskurs Aggressionsmanagement,                      Psychiatrie BL

2003 Leiten von Gruppen  Alters-und Pflegeheimen                                                

Leitgedanke:

Jeder Mensch ist individuell. Dabei ist es mir wichtig mein Gegenüber in seinem Tempo und seinen Fähigkeiten zu unterstützen. Dabei gilt es die Bedürfnisse, Lebensqualität und die Selbstbestimmtheit zu erhalten und zu fördern. Sofern der Einbezug  mit den Angehörigen oder Bezugsperson erwünscht ist und dies  organisatorisch möglich ist, ist es mir wichtig diese miteinzubeziehen.Um Krisen vorzubeugen sollen Strategien in Zusammenarbeit mit dem Therapeuten entstehen, damit im gewohnten Umfeld, die Einschränkungen und Krisen zu Hause reduziert werden können.

Qualitätsnachweis

Mitglied:

  • Schweizerischer Berufsverband Krankenpflege  (SBK)

  • Curacasa (Fachverband freiberufliche Pflege Schweiz)

  • VAPP (Verein Ambulante Psychiatrische Pflege)

Berufsbewilligung im Kanton Baselland.

Befähigung zur Bedarfsabklärung in der Psychiatriepflege.

ZSR NR: Q738913

GLN: 7601001300071

Durch meine Mitgliedschaft halte ich meine Pflegequalität auf dem aktuellen Stand. 

Netzwerk:

Verschiedene Ärzte aus dem Kanton Baselland.

FAPP-Net (Freiberufliche ambulante Pflege).

Ich unterstehe der Schweigepflicht. Informationen und Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben.


Hochgestellt

Kosten 

Nach einer ärztlichen Verordnung ( Klinik, Hausarzt oder Psychiater ) werden alle Leistungen aus der obligatorischen Grundversicherung direkt mit den jeweiligen Krankenkassen abgerechnet.

Der gesetzliche Selbstbehalt von 10% geht zu Lasten des Klienten und wird von der Krankenkasse in Rechnung gestellt. Gemäss des Artikels 7 der Krankenpflegeleistungsverordnung. Oder der Selbstbehalt wird durch die Ergänzungsleitungen finanziert. Für restliche Kosten, die nicht gedeckt sind, kommt die Wohngemeinde auf.

Kassenpflichtige Leistungen nach KVG

a. Abklärung und Beratung                           

b. Untersuchung und Behandlung            

c. Grundpflege                                                     

https://www.admin.ch/opc/de/classified-compliation/19950275/index.html

Anmeldung:

  • Erfolgt schriftlich oder telefonisch durch eine Fachperson oder des Betroffenen.

  • Es erfolgt eine Bedarfsabklärung.  Der Bedarf  wird gemeinsam ausgearbeitet und schriftlich erfasst und an die Überweisungsberechtigten übermittelt.


Leistung durch Selbstzahler

Tarife:

Leistungen Montag-Freitag           7.00 Uhr - 18.00 Uhr pro Stunde: 60.- Franken.

Leistungen Samstag - Sonntag     7.00 Uhr - 18.00 Uhr pro Stunde: 80.-Franken.

Betreuung ab 18.00 Uhr oder in der Nacht nur auf Anfrage.

  • Begleitung mit dem Auto pro Kilometer  2.-                                                                      Die Parkgebühr geht zu Lasten des Selbstzahlers.

  • Leistungen  werden ab 30 Minuten verrechnet.

  • Meine Leistungen gelten für den Kanton Baselland. 

Sie erhalten einen Rechnungsbeleg, den Sie wie gewohnt innert 30 Tagen mit einem Einzahlungsschein begleichen können. Oder Sie bezahlen Bar mit Quittung.

Im Notfall

Im Notfall oder Lebensbedrohendem Zustand ist es aber notwendig sich Hilfe zu holen oder zu handeln. 

Psychiatrie Baselland
  • Erwachsene:                                      061 553 56 56
  • Kinder und Jugendliche:             061 553 55 55
Medizinischer Notfall:                            061 261 15 15
Sanität, Ambulanz                                     144
Kinder und Jugendnotruf                     147
Polizei                                                               117

Anmeldung

Ich freue mich, Sie kennenzulernen.

Die Anmeldung erfolgt für Sie per Mail oder auch telefonisch. Wenn Sie mir eine E-Mail schreiben oder Sprachnachricht auf der Combox hinterlassen, werde ich mich baldmöglichst bei Ihnen melden. Der Rückmeldung erfolgt spätestens nach einem Tag .     

Um eine gute Planung zu ermöglichen, melden Sie sich frühzeitig.

Meine Dienste biete ich auch ohne ärztliche Verordnung auf Anfrage an.

Die Kosten trägt der Auftraggeber.

Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass ich von meiner Seite her aus persönlichen und organisatorischen Gründen nicht grenzenlos zur Verfügung stehe. 

Hauptstrasse 41 4417 Ziefen

+4179 925 33 30 

lebensweg-app@bluewin.ch

Mo.–Fr. 08:00–18:00 Uhr
Sa + So Geschlossen 

Beschwerdewesen

Die kantonale Ombudsstelle steht bei Unstimmigkeiten zur Verfügung:

Fr.lic.jur.Regula Diehl

Basler Ombudsstelle für Altersfragen und Spitex

Rümelinsplatz 4

Postfach 959

4001 Basel

Tel: 061 269 80 98